Bereits seit 1988 gilt CGTech’s Softwareprodukt VERICUT als der Industriestandart, wenn es um die Simulation, Verifikation und Optimierung von CNC-Maschinen geht. Nur die Fertigungssimulation der NC-Daten, also des Maschinencodes, bietet den Unternehmen hinreichende Sicherheit für ihre Bearbeitungsprozesse. Für den Anwender ist es der einzig sichere Weg, die reale Bearbeitungssituation mit einer „virtuellen Bearbeitungsmaschine auf dem Schreibtisch“ zu simulieren. VERICUT stellt dafür alle Funktionen zur Verfügung und ist heute bereits in mehr als 55 Ländern, in zahlreichen Branchen und Unternehmen jeder Größe vertreten. VERICUT ist komplett unabhängig von Steuerung, CAM-System oder CNC-Maschine. Somit können alle CNC-Maschinen wie z.B. (Heller, Stama, Hermle, DMG / Mori Seiki, Mazak, Makino, Okuma, etc.) simuliert werden. Klicken Sie auf das Video für eine kurze Einführung in VERICUT, oder auf eines der Icons unterhalb des Videos für weitere Infos.

VERICUT
Verification

VERICUT ist eine auf 3D-Geometrie basierte Software, die den Materialabtrag-Prozess eines NC-Programms interaktiv simuliert.Mehr-Achsen Fräsen/Bohren wird dabei genauso unterstützt wie Mehr-Achsiges Drehen bzw. Dreh-Fräsen. VERICUT ermöglicht es die Qualität & Genauigkeit eines NC-Programms zu verifizieren. Nicht effiziente bzw. unnötige Bewegungen, oder sogar Programmfehler die Werkstück, Aufspannung & Werkzeuge zerstören könnten, können so noch korrigiert werden, bevor das Programm an die Maschine geht! Mehr…

Feed Rate
Optimization

VERICUT ist mit zahlreichen NC-Programm Optimierungsmöglichkeiten ausgestattet. Basierend auf die anfänglich programmierten Vorschübe passt OptiPath diese automatisch den aktuellen Schnittbedingungen an. Die Bearbeitungszeit wird dadurch deutlich reduziert, was wiederum zu längeren Werkzeugstandzeiten bzw. weniger kaputten Werkzeugen führt.Außerdem führt der konstante Werkzeugdruck auch zu einer besseren Oberflächenqualität und somit zu besseren Ergebnissen. Mehr…

CNC Maschinen
Simulation

VERICUT stellt nicht nur den Materialabtrag da, sondern kann die komplette Bearbeitungsmaschine simulieren. Das Modul Maschinen Simulation entdeckt Kollisionen zwischen allen Maschinenkomponenten wie: Achsen, Köpfen, Revolvern, Rundtischen, Spindeln, Werkzeugwechslern, Spannmitteln, Werkstücken, Werkzeugen und weiteren benutzerdefinierten Objekten. Der Anwender kann Toleranzbereiche um die einzelnen Maschinenkomponenten einrichten, um Gefahrenbereiche oder Überschreitungsfehler zu erkennen. Mehr…

Alle VERICUT Module auf einen Blick
Download der VERICUT Broschüre [PDF]
Weitere Bearbeitungstechniken die von VERICUT unterstützt werden