Mit VERICUT können 6-Achsen-Knickarm-Roboter führender Hersteller wie Fanuc, Kuka, ABB, Kawasaki, Motorman und andere simuliert werden. Auch zusätzliche Linear- und Rundachsen werden von VERICUT unterstützt. Mit solchen zusätzlichen Achsen kann die Reichweite und somit die Effektivität eines Roboters oftmals deutlich erhöht werden.

Zusätzlich zur Simulation, können Sie mit VERICUT den Bewegungsablauf des Roboters vor dem Postprozessorlauf optimal anpassen. NC-Programme die auf Werkzeugspitzen-Koordinaten basierend programmiert sind können auf die Roboterkinematik angepasst werden und in der entsprechenden Roboter Sprache ausgegeben werden. Oftmals werden Roboter mittels „teachen“ programmiert.
Die OFF-Line-Programmierung wird angewandt wenn präzise Positionen angefahren werden und der Prozess nachvollziehbar sein muss.

Typische Aufgaben in der Offline-Programmierung:

  • Schneiden oder Trimmen
  • Bohren und Nieten
  • Fiber-placement

Die folgenden Videos sollen einen ersten Eindruck über die Möglichkeiten der Robotersimulation in VERICUT geben.

Kuka robot – Polishing tool

Fanuc robot – milling

Fanuc robot – part change

Kuka robot – VERICUT drilling and fastening (VDAF)

Kuka robot – VERICUT Composite Simulation (VCS)

Kawasaki robot – VERICUT Composite Simulation (VCS)

Kuka robot – VERICUT Composite Simulation

Kuka robot – basic milling

Staubli robot

Bitte kontaktieren Sie uns, um mehr über die Simulation und Programmierung von Robotern mit VERICUT zu erfahren